pilze2
Sie befinden sich hier:

Seit zehn Jahren züchten wir Bio-Shii-Take Pilze in Spitzenqualität. Der asiatische Heil- und Speisepilz ist in der Lausitz heimisch geworden.
Hier entwickelt sich nach der Braunkohle die größte künstlich angelegte Seenlandschaft Europas. Inmitten dieser neuen Urlaubsregion wachsen Premiumpilze im biologisch zertifizierten Anbau.

Diese Idee geht auf die Initiative des Fachbereiches Biotechnologie der Brandenburgisch Technischen Universität unter Leitung von Hr. Prof. Stahmann, den Investoren von der PSW GmbH Frau Haugke und Herrn Mücke sowie der Wirtschaftsförderung der Stadt Hoyerswerda zurück.

In gemeinsamen Forschungsprojekten konnte der Gehalt von Lentinan, dem immunstimulierenden Wirkstoff des Shii-Take Pilzes, bestimmt werden. Die Erkenntnisse dieser Forschungskooperation fliessen in unsere Produktentwicklung ein.

Weitere Informationen finden Sie unter

http://www.hs-lausitz.de/groups/shii-take.html


Von anfänglich 500 kg pro Monat produzieren wir mittlerweile mehr als 4.000 kg pro Monat. Auf einer Fläche von 2.500 qm züchten wir frische Bio-Shii-Take, Kräuterseitlinge und weiße Buchenpilze nahe dem Scheibe-See im Gewerbepark Kühnicht. Unseren Kunden vor Ort bieten wir die Möglichkeit Qualität direkt vom Erzeuger im Integra Hofverkauf zu erwerben.